< Schwacher Fleischmarkt drückt Schlachtschweinepreis nach unten
12.07.19 12:57 Alter: 129 days
Kategorie: topnews, Top-News

Lins neuer Vorsitzender des Landwirtschaftsausschusses


Der Europaparlamentarier Norbert Lins von der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) ist neuer Vorsitzender des Landwirtschaftsausschusses im Europaparlament. Er setzte sich heute bei der Wahl in Brüssel mit 36 zu elf Stimmen gegen die Französin Maxette Pirbakas von der Fraktion "Identität und Demokratie" (ID) durch. Lins folgt auf den Polen Czesław Adam Siekierski, der in der letzten Legislaturperiode das Amt seit Juli 2014 innehatte.



Lins war erst vor einer Woche zum Agrarsprecher der EVP-Fraktion im EU-Parlament bestimmt worden. Mit der Wahl zum Ausschussvorsitzenden muss er diesen Posten wieder abgeben. Aus der EVP-Fraktion heißt es, dass die Wahl für einen neuen agrarpolitischen Koordinator in der kommenden Woche in Straßburg stattfinden soll; ein genauer Termin steht allerdings noch nicht fest. Als erneuter Bewerber für den Sprecherposten wird der Südtiroler Herbert Dorfmann gehandelt; er hatte vergangene Woche gegen Lins knapp den Kürzeren gezogen.



Bei der gestrigen Wahl im Landwirtschaftsausschuss ging der Grünen-Politiker Francisco Guerreiro aus Portugal als Erster stellvertretender Vorsitzender aus dem Rennen. Zweiter stellvertretender Vorsitzender ist der Rumäne Daniel Buda von der EVP-Fraktion. Die Wahl der übrigen zwei Stellvertreter wurde aus Zeitgründen vertagt. Aller Voraussicht nach wird deren Wahl bei der kommenden Ausschusssitzung am 23. Juli in Brüssel abgehalten. AgE


Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK